Startseite
Sie sind hier: Home | Stadt & Bürger | Stadtteile | Weiler

Stadtteil Weiler

Weithin sichtbar weist die Burg Steinsberg, der Kompass des Kraichgaus, den Weg nach Weiler. Der Ort wird 1295 im Rentverzeichnis des Stifts von Wimpfen erstmalig erwähnt. Die Burg Steinsberg ist nicht nur wichtiger Identitätsfaktor für Sinsheimer und beliebtes Ausflugsziel, sondern schlichtweg die zentrale Burg im Kraichgau. Seit 1973 gehört die Burg Steinsberg der Stadt Sinsheim, die seither für deren Erhalt sorgt. Im Zuge der aufwendigen Sanierungen treten immer neue Funde und historische Erkenntnisse zutage.

Das Herrenhaus (auch Schlösschen Weiler genannt) wurde durch die Herren von Venningen 1797 erbaut, ein Wappen­stein über dem Torbogen zeigt das Allianzwappen der Fami­lie. Das Gebäude diente später als Zigarrenfabrik und Gast­haus. Heute ist es ein Wohnhaus. Hinter dem Herrenhaus befindet sich die alte Zehntscheuer. In den 60er Jahren wurde die Alte Kelter unterhalb der Burg Steinsberg, zu der früher die ortsansässigen Winzer ihre Trauben zur Herstellung von Wein brachten, zu einer Turn- und Festhalle umgebaut.

Die evangelische Kirche in der Schafgasse wurde 1787 von reformierten und lutherischen Gemeinden des Ortes er­baut. Zuvor hatte der Gottesdienst beider Gemeinden ab­wechselnd im Rathaus stattgefunden, nachdem eine 1572 erwähnte Kirche der Reformierten im Dreißigjährigen Krieg zerstört worden war. 1869 wurde die evangelische Kirche re­noviert und erweitert. Die katholische Kirche „Heilige Fami­lie“ in der Kaiserstraße wurde 1908 erbaut. Bei ihr befindet sich auch das alte katholische Schulhaus.

Im Ortskern haben sich weitere historische Gebäude erhal­ten, darunter Fachwerkbauten wie das Haus aus dem Jahre1607 in der Steinstr. 12 neben der evangelischen Kirche so­wie das Gasthaus „Zum Adler“ von 1605 neben dem Herren­haus und weitere Gebäude an der Kaiserstraße.

Das Rathaus wurde 1928 anstelle eines Vorgängerbaus er­richtet. Auf dem Dorfplatz vor dem Alten Schulhaus befin­det sich der markante Bärenbrunnen. Zu Weiler gehören noch die Höfe Birkenau, Buchenau und die Wohnsiedlung Hammerau, die auf private Initiative in den 60er Jahren ent­standen ist.

Weiler ist einer von vier Modell-Stadtteilen, in denen seit 2018 intensiv mit Beteiligung der Bürger ein Konzept entwi­ckelt wird, mit dem Unterstützungsmöglichkeiten, Lebens­qualität und Lebensumfeld besonders für Senioren verbes­sert werden sollen.

Neben der Burg Steinsberg hat der Stadtteil Weiler touris­tisch noch mehr zu bieten. Für Golf-Freunde steht die Golf­anlage „Golfclub Sinsheim“ im Buchenauerhof zur Verfü­gung. Inmitten des schönen Kraichgaus ist es ein besonderes Erlebnis, den Golfschläger zu schwingen.

Bär Weiler
Brunnen mit Wappen mit Ortskern
 
Wappen Weiler

Stadtverwaltung Sinsheim

Verwaltungsstelle Weiler
Steinstraße 1
74889 Sinsheim
Tel.: 07261 404-555
Mobil:
Fax: 07261 404-4589